Angebote zu "Demenz" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu ...
0,20 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind – sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen spielt er so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint … »Das Leben schien schneller zu verlaufen als die Gedanken, und bevor er einen Entschluss gefasst hatte, war er ein alter Mann.« Als Désiré Cordier klar wird, dass dieser Satz auf ihn zutrifft, versucht er in letzter Minute, das Ruder herumzureißen. Andere verkaufen ihre gesamte Existenz auf e-bay, für sagenhafte zwei Millionen Dollar (wie ihm sein alter Boule-Freund erzählt), und er möchte seines nicht mal geschenkt. Immer hat er nur klein beigegeben, wenn seiner Frau Moniek etwas an ihm nicht passte, und jetzt, da der Verkauf ihres Hauses und ein Umzug in eine kleine Wohnung bevorstehen, bekommt er Panik. Wie soll er seiner dominanten Frau da noch ausweichen, ohne Garten und Keller? Und so entwirft er eine ungewöhnliche Strategie: Er gibt vor, an Demenz zu erkranken – was dem ehemaligen Bibliothekar nicht nur ein diebisches Vergnügen bereitet, sondern auch erstaunlich gut gelingt. Schon bald landet er in dem Pflegeheim »Winterlicht«, zusammen mit anderen Dementen und überforderten Pflegern, wo er neben haarsträubenden Missständen auch so manche Überraschung entdeckt – einen Strategen im Geiste, einen ehemaligen Nazi und eine alte Jugendliebe …

Anbieter: reBuy
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu ...
1,99 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind – sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen spielt er so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint … »Das Leben schien schneller zu verlaufen als die Gedanken, und bevor er einen Entschluss gefasst hatte, war er ein alter Mann.« Als Désiré Cordier klar wird, dass dieser Satz auf ihn zutrifft, versucht er in letzter Minute, das Ruder herumzureißen. Andere verkaufen ihre gesamte Existenz auf e-bay, für sagenhafte zwei Millionen Dollar (wie ihm sein alter Boule-Freund erzählt), und er möchte seines nicht mal geschenkt. Immer hat er nur klein beigegeben, wenn seiner Frau Moniek etwas an ihm nicht passte, und jetzt, da der Verkauf ihres Hauses und ein Umzug in eine kleine Wohnung bevorstehen, bekommt er Panik. Wie soll er seiner dominanten Frau da noch ausweichen, ohne Garten und Keller? Und so entwirft er eine ungewöhnliche Strategie: Er gibt vor, an Demenz zu erkranken – was dem ehemaligen Bibliothekar nicht nur ein diebisches Vergnügen bereitet, sondern auch erstaunlich gut gelingt. Schon bald landet er in dem Pflegeheim »Winterlicht«, zusammen mit anderen Dementen und überforderten Pflegern, wo er neben haarsträubenden Missständen auch so manche Überraschung entdeckt – einen Strategen im Geiste, einen ehemaligen Nazi und eine alte Jugendliebe …

Anbieter: reBuy
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Bleib bei mir, denn es will Abend werden
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeit vergeht, die Liebe bleibt.Ida und Ole sind ein Paar: seit fast 50 Jahren. Alt fühlen sie sich nicht. Auch einen Umzug wagen sie. Doch etwas schleicht sich ein ins Glück, etwas Abgründiges, Fremdes. Ida verstören Rufe, die manchmal zu ihr dringen - von Gegenüber wohl, aus einem Seniorenheim, einem Feierabendheim? Oder bringt etwas anderes sie so durcheinander? Lange ist weder Ole noch der großen Familie klar, was mit Ida geschieht. Bis sie vollends Richtung Abend fällt. Wie stark kann Liebe bleiben, wenn für den einen noch Tag herrscht, wo über den anderen schon Dämmerung und Demenz hereinbrechen?Liebe im Alter - die preisgekrönte Autorin Paula Schneider erzählt davon emotional und poetisch."Respektvoll und authentisch, in bildhafter Sprache und mit einem ganz persönlichen Zugriff bringt uns die Autorin dieses so relevante, heikle Thema nahe." (Die Jury des "featurepreises")

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Bleib bei mir, denn es will Abend werden
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zeit vergeht, die Liebe bleibt.Ida und Ole sind ein Paar: seit fast 50 Jahren. Alt fühlen sie sich nicht. Auch einen Umzug wagen sie. Doch etwas schleicht sich ein ins Glück, etwas Abgründiges, Fremdes. Ida verstören Rufe, die manchmal zu ihr dringen - von Gegenüber wohl, aus einem Seniorenheim, einem Feierabendheim? Oder bringt etwas anderes sie so durcheinander? Lange ist weder Ole noch der großen Familie klar, was mit Ida geschieht. Bis sie vollends Richtung Abend fällt. Wie stark kann Liebe bleiben, wenn für den einen noch Tag herrscht, wo über den anderen schon Dämmerung und Demenz hereinbrechen?Liebe im Alter - die preisgekrönte Autorin Paula Schneider erzählt davon emotional und poetisch."Respektvoll und authentisch, in bildhafter Sprache und mit einem ganz persönlichen Zugriff bringt uns die Autorin dieses so relevante, heikle Thema nahe." (Die Jury des "featurepreises")

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Zu Hause älter werden - Wohnen im Alter
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnen spielt für ein selbstständiges und zufriedenes Leben eine zentrale Rolle - besonders im Alter. Die meisten älteren Menschen wünschen sich, auch im Alter in ihrer Wohnung und ihrem Umfeld bleiben zu können.Was können Sie selbst bzw. Ihre Angehörigen dafür tun, um im Alter sicher und zufrieden in den eigenen und gewohnten vier Wänden leben zu können? Welche Alternativen gibt es, wenn das Umfeld nicht angepasst werden kann und ein Umzug notwendig wird? Dieser Ratgeber - zeigt Ihnen, dass Wohnberatung hilfreich ist, um Ihre Wohnung bequem und an Ihre Bedürfnisse anzupassen - erleichtert Ihnen die Vorbereitung auf die Beratungssituation anhand einer Checkliste- stellt Ihnen konkrete auch einfache Maßnahmen vor, wie Sie Ihre Wohnung sicherer machen können- veranschaulicht die Wohnungsanpassung an einem Beispiel- gibt Ihnen Hinweise, wie Sie geplante Maßnahmen umsetzen und wo Sie ggf. finanzielle Unterstützung bekommen können - geht auch auf die besondere Situation von Menschen mit Demenz ein - erläutert alternative Wohnmöglichkeiten- enthält nützliche Adressen und InformationenWer frühzeitig und umfassend informiert ist, kann über das zukünftige Wohnen und das passende Wohnumfeld ohne Not und in Ruhe entscheiden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Zu Hause älter werden - Wohnen im Alter
9,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Wohnen spielt für ein selbstständiges und zufriedenes Leben eine zentrale Rolle - besonders im Alter. Die meisten älteren Menschen wünschen sich, auch im Alter in ihrer Wohnung und ihrem Umfeld bleiben zu können.Was können Sie selbst bzw. Ihre Angehörigen dafür tun, um im Alter sicher und zufrieden in den eigenen und gewohnten vier Wänden leben zu können? Welche Alternativen gibt es, wenn das Umfeld nicht angepasst werden kann und ein Umzug notwendig wird? Dieser Ratgeber - zeigt Ihnen, dass Wohnberatung hilfreich ist, um Ihre Wohnung bequem und an Ihre Bedürfnisse anzupassen - erleichtert Ihnen die Vorbereitung auf die Beratungssituation anhand einer Checkliste- stellt Ihnen konkrete auch einfache Maßnahmen vor, wie Sie Ihre Wohnung sicherer machen können- veranschaulicht die Wohnungsanpassung an einem Beispiel- gibt Ihnen Hinweise, wie Sie geplante Maßnahmen umsetzen und wo Sie ggf. finanzielle Unterstützung bekommen können - geht auch auf die besondere Situation von Menschen mit Demenz ein - erläutert alternative Wohnmöglichkeiten- enthält nützliche Adressen und InformationenWer frühzeitig und umfassend informiert ist, kann über das zukünftige Wohnen und das passende Wohnumfeld ohne Not und in Ruhe entscheiden.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Mutmachgeschichten für Senioren
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorlesebuch mit Mutmachgeschichten für Senioren, für Fachkräfte in Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige zu Hause +++ Den Alltag im Alter zu meistern, fällt nicht mehr so leicht und bringt kleinere und größere Hürden mit sich. Diese Vorlesegeschichten für Senioren mit und ohne Demenz greifen behutsam, einfühlsam und augenzwinkernd typische Altersschwierigkeiten auf, spenden Trost und schenken neuen Mut! Die 22 Kurzgeschichten zum Vorlesen nehmen die Probleme und Sorgen der Senioren ernst und nehmen ihnen gleichzeitig durch Leichtigkeit die Schwere. Anschlussfragen zu allen Geschichten regen zudem rücksichtsvoll zu mutmachenden Gesprächen an. Die feinfühligen kurzen Texte erzählen von kleinen und großen Abschieden - vom Abgeben des Führerscheins bis zum Tod des geliebten Partners. Sie erzählen aber auch von Neuanfängen - wie etwa dem Umzug ins betreute Wohnen oder der Anschaffung eines Rollators - und von neuen Bekanntschaften, etwa zu einem neuen Arzt, dem neuen Chorleiter oder neuen Nachbarn. Auch Krankheiten und Schmerzen sowie Kleinigkeiten, die plötzlich zu großen Hürden werden, werden thematisiert - wie z. B. die zunehmende Vergesslichkeit. Alle Geschichten zum Trösten und Aufmuntern zeigen humorvoll Wege auf, mit der jeweiligen Situation umzugehen. So verhelfen die kurzen Erzählungen den Senioren zu einem neuen Blick auf schwierige Lebenslagen - und geben Kraft und Hoffnung für den Alltag.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Mutmachgeschichten für Senioren
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorlesebuch mit Mutmachgeschichten für Senioren, für Fachkräfte in Altenpflege, Demenzbetreuung und Seniorenarbeit sowie für pflegende Angehörige zu Hause +++ Den Alltag im Alter zu meistern, fällt nicht mehr so leicht und bringt kleinere und größere Hürden mit sich. Diese Vorlesegeschichten für Senioren mit und ohne Demenz greifen behutsam, einfühlsam und augenzwinkernd typische Altersschwierigkeiten auf, spenden Trost und schenken neuen Mut! Die 22 Kurzgeschichten zum Vorlesen nehmen die Probleme und Sorgen der Senioren ernst und nehmen ihnen gleichzeitig durch Leichtigkeit die Schwere. Anschlussfragen zu allen Geschichten regen zudem rücksichtsvoll zu mutmachenden Gesprächen an. Die feinfühligen kurzen Texte erzählen von kleinen und großen Abschieden - vom Abgeben des Führerscheins bis zum Tod des geliebten Partners. Sie erzählen aber auch von Neuanfängen - wie etwa dem Umzug ins betreute Wohnen oder der Anschaffung eines Rollators - und von neuen Bekanntschaften, etwa zu einem neuen Arzt, dem neuen Chorleiter oder neuen Nachbarn. Auch Krankheiten und Schmerzen sowie Kleinigkeiten, die plötzlich zu großen Hürden werden, werden thematisiert - wie z. B. die zunehmende Vergesslichkeit. Alle Geschichten zum Trösten und Aufmuntern zeigen humorvoll Wege auf, mit der jeweiligen Situation umzugehen. So verhelfen die kurzen Erzählungen den Senioren zu einem neuen Blick auf schwierige Lebenslagen - und geben Kraft und Hoffnung für den Alltag.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot
Der Bibliothekar, der lieber dement war als zu ...
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Scheint gar nicht so leicht, in Würde zu altern!Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind - sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen spielt er so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint ..."Das Leben schien schneller zu verlaufen als die Gedanken, und bevor er einen Entschluss gefasst hatte, war er ein alter Mann." Als Désiré Cordier klar wird, dass dieser Satz auf ihn zutrifft, versucht er in letzter Minute, das Ruder herumzureißen. Andere verkaufen ihre gesamte Existenz auf e-bay, für sagenhafte zwei Millionen Dollar (wie ihm sein alter Boule-Freund erzählt), und er möchte seines nicht mal geschenkt. Immer hat er nur klein beigegeben, wenn seiner Frau Moniek etwas an ihm nicht passte, und jetzt, da der Verkauf ihres Hauses und ein Umzug in eine kleine Wohnung bevorstehen, bekommt er Panik. Wie soll er seiner dominanten Frau da noch ausweichen, ohne Garten und Keller? Und so entwirft er eine ungewöhnliche Strategie: Er gibt vor, an Demenz zu erkranken - was dem ehemaligen Bibliothekar nicht nur ein diebisches Vergnügen bereitet, sondern auch erstaunlich gut gelingt. Schon bald landet er in dem Pflegeheim "Winterlicht", zusammen mit anderen Dementen und überforderten Pflegern, wo er neben haarsträubenden Missständen auch so manche Überraschung entdeckt - einen Strategen im Geiste, einen ehemaligen Nazi und eine alte Jugendliebe ...Dimitri Verhulst, der gefeierte Bestsellerautor aus Flandern, dem niederländischsprachigen Belgien, greift in seinem neuen Roman ein höchst aktuelles Thema auf und zeigt voll Komik und Esprit und mit herzzerreißender Schonungslosigkeit, dass es gar nicht so einfach ist, in Würde zu altern.

Anbieter: buecher
Stand: 25.02.2020
Zum Angebot