Angebote zu "Jahrhundert" (46 Treffer)

Kategorien

Shops

Anne auf Green Gables, 4 Audio-CDs Hörbuch
12,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Prince Edward Island, Kanada, im ausgehenden 19. Jahrhundert: Anne Shirley steckt mitten in den Vorbereitungen für ihre romantische Hochzeit mit Gilbert Blythe im Obstgarten von Green Gables. Es wird leider der letzte Sommer für die beiden in ihrem Heimatort Avonlea sein, denn ein Umzug nach Four Winds steht nach der Hochzeit an. Dort wird Gilbert die Landarzt-Praxis seines Onkels übernehmen-Lucy Maud Montgomery (1874-1942) war eine kanadische Schriftstellerin, die mit Anne of Green Gables weltberühmt wurde. Neben einigen Fortsetzungen schrieb sie noch zahlreiche weitere Romane, Kurzgeschichten und Gedichte. Sie und ihre Figur sind in Kanada Nationalheiligtümer, der Handlungsschauplatz Prince Edward Island lebt bis heute gut vom Anne-Shirley-TourismusMarie Bierstedt, Jg. 1974, ist u.a. die deutsche Stimme von Kirsten Dunst, Anne Hathaway und Alyson Hannigan ( Buffy ) und hat bereits den House of Night -Hörbüchern von P.C. Cast ihre Stimme geliehen.

Anbieter: myToys
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Kansy, Dietmar: Zitterpartie
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2003, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Zitterpartie, Titelzusatz: Der Umzug des Bundestages von Bonn nach Berlin, Auflage: Aufl, Autor: Kansy, Dietmar, Verlag: Germa- Press Verlag GmbH // Industrie-Contact Aktiengesellschaft fr ™ffentlichkeitsarbeit, Originalsprache: Deutsch, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Zweite Hälfte 20. Jahrhundert // 1950 bis 1999 n. Chr, Rubrik: Zeitgeschichte // Politik (ab 1949), Seiten: 158, Gewicht: 414 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
T ST 1760 Lenz Seltsamer Abschied - Roman, suhr...
13,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 29.07.1990, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Roman, suhrkamp taschenbuch 1760, Autor: Lenz, Hermann, Verlag: Suhrkamp, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Abschied // Abseitssteher // Alter Ego // Autobiografie // Deutschland // Eugen Rapp // Familie // Hermann Lenz // Roman // Schriftsteller // Schwaben // Stuttgart // Tod // Trauer // Umzug // Vergangene Gegenwart // Verleger // 1970er Jahre // 20. Jahrhundert, Produktform: Kartoniert, Umfang: 334 S., Seiten: 334, Format: 1.6 x 17.8 x 10.8 cm, Gewicht: 275 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Umzug im 21. Jahrhundert. Dokumentation des Inn...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Umzug im 21. Jahrhundert. Dokumentation des Innovationsprojektes Salz und Brot ab 13.99 € als Taschenbuch: Magisterarbeit. Aus dem Bereich: Bücher, Kunst & Musik,

Anbieter: hugendubel
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Infidel
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Spukhaus-Story für das 21. Jahrhundert!Aisha, ihr Freund Tom und dessen Tochter Kris haben ihr Leben umgekrempelt und sind umgezogen, um dem Familienleben mit Toms Mutter eine Chance zu geben. Und obwohl die neuen Nachbarn nicht gerade begeistert über eine junge Muslimin im Hijab sind, lässt sich Aisha nicht so einfach unterkriegen und blickt der Zukunft positiv entgegen. Aber als die Albträume, unter denen sie seit dem Umzug leidet, mehr und mehr ein erschreckendes Eigenleben führen, kommt ihr eine grauenhafte Erkenntnis: Ein uraltes Böses lebt in ihrem Haus, und es ernährt sich von Fremdenangst und Rassismus...Beinhaltet "Infidel" Heft 1-5 - die komplette Reihe in einem Band!

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Infidel
24,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Spukhaus-Story für das 21. Jahrhundert!Aisha, ihr Freund Tom und dessen Tochter Kris haben ihr Leben umgekrempelt und sind umgezogen, um dem Familienleben mit Toms Mutter eine Chance zu geben. Und obwohl die neuen Nachbarn nicht gerade begeistert über eine junge Muslimin im Hijab sind, lässt sich Aisha nicht so einfach unterkriegen und blickt der Zukunft positiv entgegen. Aber als die Albträume, unter denen sie seit dem Umzug leidet, mehr und mehr ein erschreckendes Eigenleben führen, kommt ihr eine grauenhafte Erkenntnis: Ein uraltes Böses lebt in ihrem Haus, und es ernährt sich von Fremdenangst und Rassismus...Beinhaltet "Infidel" Heft 1-5 - die komplette Reihe in einem Band!

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Japan - ein Deutungsversuch
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist das letzte Werk Lafcadio Hearns, das vor seinem Tod veröffentlicht wurde. Es ist gewissermaßen das Fazit seines Lebens in Japan, das mit dem Umzug aus den USA im Jahre 1890 begonnen hatte und mit seinem Tod im Alter von 54 Jahren im September 1904 endete. Hearn erläutert die Geschichte Japans von den Entstehungsmythen bis zur Gegenwart im beginnenden 20. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht dabei immer seine Interpretation des Shintoismus und dessen enormer Einfluss auf die japanische Kultur und Gesellschaft. Hearns Werk hat in der Meiji-Zeit viele Japaner beeindruckt, ja sogar begeistert. Sie fühlten sich von ihm verstanden, mehr als von allen anderen Besuchern, die nach der Öffnung Japans hin zum Westen in das Land gekommen waren. Auch wenn uns heute vieles an Hearns Japansicht romantisch verklärt und manches auch ideologisch fragwürdig erscheint, bleibt dieses Werk ein faszinierendes Zeitdokument.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Japan - ein Deutungsversuch
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Dies ist das letzte Werk Lafcadio Hearns, das vor seinem Tod veröffentlicht wurde. Es ist gewissermaßen das Fazit seines Lebens in Japan, das mit dem Umzug aus den USA im Jahre 1890 begonnen hatte und mit seinem Tod im Alter von 54 Jahren im September 1904 endete. Hearn erläutert die Geschichte Japans von den Entstehungsmythen bis zur Gegenwart im beginnenden 20. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht dabei immer seine Interpretation des Shintoismus und dessen enormer Einfluss auf die japanische Kultur und Gesellschaft. Hearns Werk hat in der Meiji-Zeit viele Japaner beeindruckt, ja sogar begeistert. Sie fühlten sich von ihm verstanden, mehr als von allen anderen Besuchern, die nach der Öffnung Japans hin zum Westen in das Land gekommen waren. Auch wenn uns heute vieles an Hearns Japansicht romantisch verklärt und manches auch ideologisch fragwürdig erscheint, bleibt dieses Werk ein faszinierendes Zeitdokument.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot
Juden im mittelalterlichen Polen und die Krakau...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die mittelalterliche Geschichte der polnischen Juden ist Teil der Geschichte der aschkenasischen Diaspora. Die sich in Polen ansiedelnden Juden kamen in ihrer Mehrheit aus deutschen Gebieten. Von dort brachten sie die Muster der Kultur und Organisation der Gemeinden mit, und dort wirkten die Gelehrten, die sie als religiöse Autoritäten betrachteten. Krakau war im späten Mittelalter nicht nur das politische und kulturelle Zentrum der polnisch-litauischen Doppelmonarchie, sondern auch eines der bedeutendsten jüdischen Zentren in Mitteleuropa. Die dortige Gemeinde zog jüdische Kaufleute und Gelehrte aus dem ganzen aschkenasischen Raum an und strahlte selbst auch in diesen aus. Das im Original 2011 erschienene Werk, das sich sowohl an Fachhistoriker wie allgemein an der Geschichte der Juden Interessierte richtet, präsentiert die langjährigen Forschungen der Warschauer Historikerin Hanna Zaremska. Der erste Teil befasst sich mit der jüdischen Bevölkerung im mittelalterlichen Polen undbettet deren Geschichte in einen breiten europäischen Hintergrund ein. Der zweite Teil geht dann auf die Entwicklung der jüdischen Gemeinde in Krakau selbst ein und zeigt die wichtigsten Entwicklungslinien von den frühesten Erwähnungen im 11. Jahrhundert bis zum Umzug der Gemeinde ins benachbarte Kazimierz im Jahre 1495. Die Autorin fasst jeweils zunächst die Forschungsergebnisse zur demographischen und rechtlichen Entwicklung zusammen und präsentiert darauf aufbauend ihre eigenen Studien. Sie berücksichtigt sowohl die mitteleuropäische (polnische, tschechische, ungarische und deutsche) wie auch die englisch- und hebräischsprachige Forschung und stützt sich auf nichtjüdische, lateinische ebenso wie auf innerjüdische, hebräische Quellen. Das Werk vermittelt so ein breites und tiefgründiges Bild der jüdischen Geschichte, in welchem der jüdische Raum ebenso greifbar wird wie die jüdischen Menschen und ihre Beziehungen zur nichtjüdischen Umwelt. Damit wird die Bedeutung eines der wichtigsten Zentren des mitteleuropäischen Judentums sowohl für die Entwicklung des aschkenasischen Judentums als auch für die Geschichte der polnischen Länder im Mittelalter für den Leser anschaulich.

Anbieter: buecher
Stand: 02.07.2020
Zum Angebot